Aquadesign24 - Der Onlineshop für Tier-Nahrung, Fisch-Futter, Zubehör für Aquarien, Terrarien und Teich

Dohse Dupla Marin Jod 24, 50 ml

11,99 € *
Inhalt: 50 ml (239,80 € * / 1000 ml)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3-5 Werktage **

  • AQ10488
  • Dohse
  • 4011444813343
Essentielles Spurenelement Jod für die tägliche Dosierung. Notwendig für die... mehr
Dohse Dupla Marin Jod 24, 50 ml

Essentielles Spurenelement Jod für die tägliche Dosierung. Notwendig für die Entwicklung und Färbung der Korallen. Unentbehrlich bei der Häutung der Krebstiere. Wichtig für viele Algenarten. Fördert die Lichtanpassung und Färbung der Weichkorallen, insbesondere der Steinkorallen.

Das Spurenelement Jod muss im Aquarium regelmäßig nachdosiert werden.

Es hat die Eigenschaft sehr schnell auszufallen, welche noch durch die Zugabe von Ozon, Filterung über Kohle oder den Einsatz eines Abschäumers beschleunigt wird. Zudem wird Jod durch Einwirkungen von Licht abgebaut. Ein Jodmangel hemmt das Wachstum der Niederen Tiere und Korallen und führt zu einem Ausbleichen der Farben. Jod 24 nano fördert die Ausfärbung und Entwicklung der Korallen, optimiert die Lichtanpassung an verschiedene Beleuchtungsverhältnisse und hilft den durch Zooxantellen produzierten Sauerstoffüberschuss zu neutralisieren. Stachelhäuter benötigen Jod zum Aufbau ihres Panzers, Krebstiere und Garnelen zur Aushärtung des Chitinpanzers nach der Häutung. Für die Langzeitpflege von Xeniakolonien und vieler Algenarten, beispielsweise verschiedener Caulerpa, Halimeda und vieler Braunalgen ist eine regelmäßige Zugabe von Jod 24 nano unabdingbar. Bei Fischen verhindert Jod als Bestandteil des Schilddrüsenhormons die Kropfbildung.

Dosierung: Bei normalem Besatz täglich 2 Tropfen auf 100 l Aquarienwasser. Die Dosierung kann erhöht werden, wenn durch starken Besatz und somit mehr Verbraucher oder durch überdurchschnittliche Ausfälle, wie einleitend aufgelistet, ein höherer Jodbedarf besteht. Reagieren Korallen mit einer übermäßigen Farbzunahme, sollte die Dosierung verringert werden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Details

Das Spurenelement Jod muss im Aquarium regelmäßig nachdosiert werden.

Es hat die Eigenschaft sehr schnell auszufallen, welche noch durch die Zugabe von Ozon, Filterung über Kohle oder den Einsatz eines Abschäumers beschleunigt wird. Zudem wird Jod durch Einwirkungen von Licht abgebaut. Ein Jodmangel hemmt das Wachstum der Niederen Tiere und Korallen und führt zu einem Ausbleichen der Farben. Jod 24 nano fördert die Ausfärbung und Entwicklung der Korallen, optimiert die Lichtanpassung an verschiedene Beleuchtungsverhältnisse und hilft den durch Zooxantellen produzierten Sauerstoffüberschuss zu neutralisieren. Stachelhäuter benötigen Jod zum Aufbau ihres Panzers, Krebstiere und Garnelen zur Aushärtung des Chitinpanzers nach der Häutung. Für die Langzeitpflege von Xeniakolonien und vieler Algenarten, beispielsweise verschiedener Caulerpa, Halimeda und vieler Braunalgen ist eine regelmäßige Zugabe von Jod 24 nano unabdingbar. Bei Fischen verhindert Jod als Bestandteil des Schilddrüsenhormons die Kropfbildung.

Dosierung:
Bei normalem Besatz täglich 2 Tropfen auf 100 l Aquarienwasser. Die Dosierung kann erhöht werden, wenn durch starken Besatz und somit mehr Verbraucher oder durch überdurchschnittliche Ausfälle, wie einleitend aufgelistet, ein höherer Jodbedarf besteht. Reagieren Korallen mit einer übermäßigen Farbzunahme, sollte die Dosierung verringert werden.

Zuletzt angesehen